Foto: freeisraelphotos.com Charles Reichenbach
 
Startseite
  Zeitschrift »freund«
  Aktueller »freund«
  Editorial
  Weltweit Nachrichten
  Download
  Worte mit Kraft
  In eigener Sache
   
  Vita
  Literatur
  Vortragstermine
  Audio-mp3 Dateien
   
  Ferien
  Bibelfreizeiten
  Bade- und Bibelfreizeiten
  Erlebnisreisen
 
  Bestellformular
  Site map
  Links
  Impressum
  Datenschutz

 

Editorial

 

Grüezi - Leitartikel von Charles Reichenbach

© by stockphotosecrets.com

 

 

Ausgabe September 2020

EINLADUNG: Willkommen in
der Gemeinde der Gläubigen

Was vor 10, 30 oder 40 Jahren war, fühlt sich an, als wäre es vorgestern gewesen. Noch nie waren auch ältere Menschen so lebensfroh, aufgeschlossen und an allem interessiert wie heute! Alle, die dieses Lebensgefühl verspüren, sind jung! Gibt es nicht auch »junge Greise«?

Nicht passiv, sondern mobil bleiben, heißt die Devise! Ich freue mich jedes Mal, wenn ich die Israelis gratulieren höre: »Masel-tov« (viel Glück bis 100 wie 20!

Hat sich das Alter verjüngt?

Nein, das Geheimnis liegt anderswo: Auf den Saft aus der Erde kommt es an: »Die gepflanzt sind – im Hause des Herrn … werden in den Vorhöfen unseres Gottes grünen.« (Psalm 92,14)

»Ich fühle mich jung!«, sagte mir eine Frau. Sie hatte es gewagt, das Rentnerbeige mit Farben zu vertauschen. Nicht die »Gene« sind es, »Altern beginnt im Kopf« sagt die heutige Wissenschaft. Darum »biblisch denken – besser Leben!« »Ich vermag alles, durch den, der mich mächtig (stark) macht, Christus! « (Phil. 4,13)

Nicht Abbau, sondern Zufriedenheit und Lebensmut, das schenkt uns der Herr, der uns begleitet auf unserem »HEIMWEG «! WAS SAG ICH DA? Ja, wir alle sind unterwegs!

Der Mann Gottes, Mose, drückt es klar und deutlich aus: »Das Leben wärt siebzig Jahre, wenn es hoch kommt sind es achtzig … es fährt schnell dahin – als flögen wir davon«. (Psalm 90) Neben dieser Norm gibt es »Zugaben «. Er selber wurde 120! Im Vers 14 bittet er: »Erfülle uns frühe mit deiner Gnade, so wollen wir rühmen und fröhlich sein unser Leben lang.«

Erwarte, dass der Herr diese »Wunschbitte« erhört!

Charles Reichenbach


nach oben

     
   
 

Copyright © 2008-2020 Zeitschrift »freund«, Charles Reichenbach, Schweiz - Werbeagentur: Gerhard Bachor, Multimedia